Anzeigen

Hose Kurzgröße

Hosen in Kurzgröße sind ein muss für Mann und Frau unter 1,67 m. Wer eigentlich eine Hose Kurzgröße braucht aber keine trägt, dem sieht man das von weitem an. Er oder sie wirken noch kleiner und meistens etwas liederlich, weil die Kleidung einfach nicht passt. Das will eigentlich keiner. Deswegen ist die Hose Kurzgröße ein muss, wenn man sich schick und ordentlich kleiden möchte.

Zum Glück hat die Modebranche reagiert und dafür gesorgt dass endlich alle kleinen Leute ganz groß rauskommen können. Mit raffinierten Stoffen, Schnitten und Farben ist die Hose Kurzgröße eine echte Hilfe um sich passen zu stylen.

Beim Stoff einer Hose Kurzgröße muss man darauf achten dass, wenn der Stoff fließend oder fallend ist, die Hose Kurzgröße nicht wirkt wie ein Sack. Deswegen sollte die Hose Kurzgröße am Po und den Oberschenkeln gut sitzen und erst ab der Mitte des Oberschenkels bzw. ab den Knien wirklich „fallen“.

Die Nadelstreifen Hose Kurzgröße ist eine tolle Variante bei den Kurzgrößen. Das Muster macht die Hose Kurzgröße zu einem Allrounder, lässt sich im Alltag und bei der Arbeit tragen, sowie beim Ausgehen und zu Hause. Doch außerdem sorgen die Längststreifen dieser Hose Kurzgröße dafür, dass die Beine optisch gestreckt werden. Frauen können ihre Hose Kurzgröße mit Farbe etwas aufpeppen. Man sollte bei einer Hose Kurzgröße aber auf jeden Fall große Muster vermeiden wie zum Beispiel riesige Blumen. Sie minimieren die Fläche der Beine.

Bei der Hose Kurzgröße sollte man trotzdem noch darauf achten, dass sie nicht ZU KURZ ausfällt. Ist man gerade auf der Grenze zwischen Normalgröße und Hosen Kurzgröße, sollte man beide bestellen und anprobieren und sich von Freunden und Familie ehrlich beraten lassen, ob die Hose Kurzgröße die richtige Wahl ist.